A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y     Z  

 w  Walderdbeere Waldmeister Wald-Wachtelweizen Wasserknöterich Weisse Nachtnelke
  Weißklee, kriechender Weisswurz, vielblütiger Wermut Wiesenbärenklau Wiesen-Flockenblume
  Wiesenkerbel Wiesenlabkraut Wiesensalbei Wiesenschaumkraut Wilde Möhre
  Winde Wolfsmilch Wurmfarn  
Wiesenlabkraut (Gallium mollugo)
Standort
sonnig, kalkhaltige, nährstoffreiche, frische Lehmböden

Wissenswertes über Wiesenlabkraut:
Das Wiesenlabkraut kommt häufig in sogenannten Fettwiesen mit tiefgründigen, gut gedüngten und etwas feuchten Böden vor. Die Pflanzen werden von kurzrüsseligen Insekten wie Hummel- und Schlammfliegen bestäubt.
Wiesenlabkraut, Wiesenlabkraut, bluehend
Wiesenlabkraut, bluehend
 

Zum Vergrößern auf das jeweilige Foto klicken (Pop-Up-Fenster muss aktiv sein!)

Anzeige
JUINI-AKTION bei kraeuter-reich.de: 50 % auf ALLES BIOSAATGUT*

*50 Prozent Rabatt auf alles Biosaatgut im Shop kraeuter-reich.de (nur solange Vorrat reicht). Angebot gültig bis 30.06.2017 (einschliesslich).
Hier finden Sie eine grose Auswahl Bio-Kräutersaatgut und Bio-Gemüsesaatgut sowie Gärtnerbedarf für den biologischen Anbau.
Thymian
Rote Beete
Lavendel
Rucola
Thymian
Bio-Saatgut
Rote Beete
Bio-Saatgut
Lavendel
Bio-Saatgut
Rucola
Bio-Saatgut
Kapuzinerkresse
Bio-Saatgut
Tüte nur 1.20€ Tüte nur 1.95€ Tüte nur 1.20€ Tüte nur 1.35€ Tüte nur 1.80€
  Im Shop ansehen     Im Shop ansehen     Im Shop ansehen     Im Shop ansehen     Im Shop ansehen  

Kräutergarten Kräuterrezepte Kräutermagazin Kräuterforum Kräutermagie Kräuterlexikon Kräuterwissen Kräuterbibliothek Sitemap Kräutershop
Impressum Kontakt Diese Seite ist Teil vom Kräuter-Almanach    Copyright © 2017 by kraeuter-almanach.de Stand: 23.06.2017